Digitalisierung

Ihr Weg zu einem modernen Unternehmen

Digitalisierung

Was ist Digitalisierung?

Formal betrachtet, handelt es sich bei der Digitalisierung um eine Umwandlung von analogen Daten und Prozessen hin zu digitalen Formen. Abstrahiert dargestellt sind hiervon jedoch nicht nur reine Daten betroffen, sondern vielmehr auch wirtschaftliche, kulturelle und politische Aspekte. Digitalisierung ist als Teil der Gesamtlösung zu betrachten. Für Sie als Unternehmen bedeutet dies nicht nur die Einführung von neuen Anwendungen und multimedialen Geräten, sondern das bewusste Einsetzen digitaler Mittel zur Modernisierung Ihrer gesamten Geschäftsstrategie. Die Strategischen Ziele der Unternehmen reichen von effizienten Prozessen und Kosteneinsparungen bis hin zu der Erreichung neuer Märkte und Kunden.

Digitalisierung ist hierbei nicht nur Aufgabe Ihrer IT-Abteilung, sondern muss immer ganzheitlich betrachtet werden, damit die strategische Neuausrichtung einen messbaren Erfolg für Sie und Ihr Unternehmen bringt.

Unternehmen

Digitalisierung umfasst alle Unternehmensbereiche und sollte in Einklang mit Ihrem Geschäftsmodell umgesetzt werden, um einen nachhaltigen
Wettbewerbsvorteil zu erreichen.

Prozesse

Digitalisierte Prozesse beschleuigen das Tagesgeschäft und steigern die Produktivität. Es entsteht
eine verbesserte Kommunikationen in Ihrem
Unternehmen und zu Ihren Kunden.

Technologie

Modernste Technologien werden zu zukunftsfähigen Prozessen. Ob Webshop, Website oder digitalisierte, logistische Prozesse – Wir entwickeln aus
Ihrer Idee ein digitales Gesamtkonzept.

Vorteile durch Digitalisierung

Die tatsächlichen Vorzüge lassen sich am besten individuell im Rahmen einer professionellen Beratung für Ihr Unternehmen herausfiltern. Generell lassen sich jedoch folgende Aussagen treffen:

  • Produktivitätssteigerung und Kosteneinsparung: Optimierte Arbeitsabläufe und effiziente Prozesse
  • Wettbewerbsfähigkeit: Erschließung neuer Märkte und Kunden
  • Markenimage und Unternehmenspräsenz: Bessere Erreichbarkeit für potenzielle Kunden. Effiziente Vertriebsprozesse durch mobile Anwendungen (z.B. im Außendienst: Bestellungen können direkt beim Kunden erfasst werden)
  • Informationsaustausch (intern und extern): Schneller Datentransfer zu Lieferanten und Kunden (z.B. durch automatisierte Belegverteilung mittels ZUGFeRD-Standard)
  • Maximale Qualität: Sichere Verarbeitung und Speicherung von Daten. Reduzierung von Fehlern

Digitalisierungscheck

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Zukunft? Machen Sie jetzt den Test!
Gerne beraten wir Sie auch rund um das Thema Digitalisierung. Wir rufen Sie zurück!

ZUM DIGITALISIERUNGSCHECK RÜCKRUF ANFORDERN

Wie wir Sie unterstützen

Bevor wir mit der Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen beginnen können, beraten wir Sie sowohl aus strategischer Sicht als auch technologisch. Wir nehmen die laufenden Prozesse in Ihrem Unternehmen genau unter die Lupe und wollen von Ihnen erfahren, welche Ziele und Ideen Sie mit der Digitalisierung verfolgen. Digitalisierung ist kein Selbstzweck – wir erstellen eine detaillierte Kosten-Nutzen-Analyse, damit wir die Maßnahmen so gestalten können, dass Komplexität minimiert wird und Sie einen wirtschaftlich nachhaltigen Nutzen erhalten.

Digitale Markterschließung

Bei der Planung und Durchführung unserer Software-Projekte orientieren wir uns permanent an neuen digitalen und technologischen Markttrends, da wir leistungsstarke und zukunftsfähige Lösungen kreieren wollen. Ob Website oder Online-Shop – Sie erhalten von uns nicht nur die fertige Lösung, sondern ein umfassendes Beratungs- und Umsetzungspaket unter Berücksichtigung Ihrer Voraussetzungen, Anforderungen und Wünsche. Beispiel Webshop: Soll ein zusätzlicher Absatzkanal für das bestehende Produktportfolio entstehen oder ein neuer Marktzweig mit vollkommen anderen Produkten geschaffen werden? Welche Zahlverfahren sollen dem Kunden zur Verfügung stehen? Müssen Schnittstellen zu bestehenden Systemen, wie z.B. dem Warenwirtschaftssystem geschaffen werden? Diese und weitere Fragen zu Nutzungsmöglichkeiten, Bedienerfreundlichkeit und nachgeordneten Geschäftsprozessen besprechen wir gemeinsam mit Ihnen. Anhand der Ergebnisse entwickeln wir eine unternehmensspezifische Online-Marketing-Strategie, die wir begleitend umsetzen.

Digitalisierte Geschäftsprozesse

Die Fehlerquoten liegen bei manuellen Vorgängen um ein Vielfaches höher, als bei digital unterstützten Abläufen. Durch Prozessdigitalisierung lassen sich Fehler minimieren und Prozesse nachhaltig optimieren. Beispiel Rechnungsdigitalisierung: Durch standardisierte Verfahren, wie der ZUGFeRD-Standard lassen sich der Belegfluss deutlich beschleunigen und Fehler reduzieren. Der erste Schritt zu effizienten, digitalen Prozessen ist die umfassende Analyse des bestehenden Systems und das Aufschlüsseln von Voraussetzungen für die Durchführung des Digitalisierungsprojektes, wie die eingesetzte Technologie, die allgemeine Beschaffenheit vor Ort (z.B. W-LAN-Ausleuchtung) sowie die Beratung hinsichtlich benötigter Hardware, die eine Digitalisierung optimal unterstützt (z.B. digitale Eingabegeräte, wie Scanner). Darüber hinaus beziehen wir in der Planungsphase auch unmittelbar involvierte Mitarbeiter mit ein, da wir großen Wert darauflegen, dass die neuen Technologien leicht zu erlernen und anzuwenden sind. Im Anschluss erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen ein Konzept, das sämtliche Kriterien des Digitalisierungsprojektes sowie Informationen über Aufwand, Dauer und Vorschläge zur Umsetzung beinhaltet.

Partner

Wir sind Mitglied im Beratungsförderungsprogramm zu Digitalisierung und Arbeit 4.0 der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH.

Auswahl unserer Referenzen

Web Shop

Web ShopDigitale Markterschließung und
Automatisierung von Geschäftsprozessen

Web Entry

webentwicklungDigitalisierung in der Transportlogistik
für effiziente Auftragsabwicklung

Mobiles ERP-System

Business AppEntwicklung einer Business App zur
Optimierung der Vertriebsprozesse